SPRING - das Softwaresystem für komplexe Planungsaufgaben mit über 40 Jahren Erfahrung :)

Tiefengeothermie
Bei der Planung von größeren Geothermie-Anlagen entstehen oft schon im Vorfeld erhebliche Aufwendungen für notwendige Erkundungsmaßnahmen.
SPRING bietet zahlreiche nützliche Features, die verlässliche numerische Berechnungen und Prognosen über das physikalische Gesamtsystem der Anlage und der späteren Grundwassersituation erlauben.
Weitere Informationen
Oberflächennahe Geothermie
Ob bei Brunnen, Kollektoren oder Sonden:
SPRING bietet spezielle Tools zur Standort-Bewertung hinsichtlich grundsätzlicher Eignung, konkurrierender Nutzungsinteressen sowie im Bereich des Monitoring von Geothermie-Anlagen. Erdwärmesysteme zur Heizung oder Kühlung können geplant, dimensioniert und optimiert werden.
Weitere Informationen
Ermittlung von Einzugsgebieten
Mit Hilfe von Schlierendarstellungen können Einzugsgebiete von Gewässern oder Brunnen in allen Modellen schnell und zuverlässig ermittelt werden.
Die Fließwege werden über die Strömungsgeschwindigkeiten im berechneten Potentialfeld bestimmt und mittels Schliereneffekten anschaulich und ansprechend dargestellt.
Weitere Informationen
Berechnung von Grundwasserneubildungsraten
Die Grundwasserneubildungsrate stellt meist einen signifikanten Parameter bei der Modellkalibrierung dar. Daher ist der Ermittlung dieser Größe besondere Aufmerksamkeit zu widmen.
Mit SPRING können über verschiedene Ansätze und Methoden stationäre und instationäre Neubildungsraten ermittelt werden.
Weitere Informationen
Interaktion von Oberflächen- und Grundwasser
Die Abbildung der Interaktion zwischen Gewässer und Grundwasser erfolgt in SPRING über die Definition von Wasserspiegellagen und Leakage-Koeffizienten.
Des Weiteren kann durch die integrierte Gewässersystemvernetzung eine Dargebots-bezogene Bilanzierung der Austauschmengen zwischen Grundwasser und Gewässer abgebildet werden.
Weitere Informationen
Erstellung von Elementnetzen
Zur optimalen Durchführung von Überarbeitungen können Teilmodellgebiete ganz einfach aus- und wieder eingekoppelt werden.
Des Weiteren bietet SPRING die Möglichkeit des Austreichens um geologische Einheiten im 3D-Modell präzise abzubilden. Zusätzlich können Bauwerke einfach in das Modell integriert werden.
Weitere Informationen
Attributzuweisung
Nach der Netzerstellung erfolgt die Eingabe der geologischen, hydraulischen und hydrogeologischen Daten, die in der Regel bestenfalls punktuell oder bereichsweise bekannt sind.
Unterschiedlichste Interpolationsmethoden und stochastische Attribuzuweisungen ermöglichen eine Attributzuweisung dieser Daten auf die Knoten und Elemente des Modellnetzes.
Weitere Informationen
Visualisierung
Zur Datenvisualisierung und -Interpretation hält SPRING eine Vielzahl von Möglichkeiten bereit. Auf Horizontal- oder Vertikalschnitten können Punkte, Isolininen und -flächen, Schraffuren, Strom- oder Bahnlinien sowie Flic-Abbildungen massstabsgerecht dargestellt werden.
Für die anspruchsvolle 3D-Visualisierung bietet SPRING eine optimale Anbindung an die intuitive Visualisierungssoftware STRING.
Weitere Informationen
Weitere Anwendungsmöglichkeiten
SPRING hat viele weitere Features, wie die stochastische und diskrete Generierung von Klüften und Störungen, die Modellierung von Stofftransportprozessen in der gesättigten und ungesättigten Zone oder die Simulation von Flutungsprozessen - z.B. im Bergbau - , wo besondere Anforderungen an das numerische Modell gestellt sind, um die Interaktion der Prozesse physikalisch genau abbilden zu können.
Weitere Informationen

4 GUTE GRÜNDE FÜR EINE ZUSAMMENARBEIT

Wer komplexe Projekte verantwortet, braucht vor allem eines - Vertrauen in die Leistungsfähigkeit und das fachliche Know-How seiner Partner.

Hier vier gute Gründe, warum SPRING das ultimative Programmsystem für Sie darstellt.

INNOVATIV DURCH FORSCHUNG

Mit SPRING sind Sie jederzeit auf dem neuesten Stand der Gewässersystem-Modellierung. Ursprünglich an der Ruhr-Universität Bochum von Hydrogeologen, Mathematikern und Bauingenieuren entwickelt, wird die Software im Zuge des kontinuierlichen Praxiseinsatzes und der engen Kooperation mit internationalen Hochschulen und Forschungseinrichtungen stetig optimiert.

WAS KANN SPRING?

Vom Tiefbau über die Wasserversorgung und die Altlasten- bzw. Grundwassersarnierung bis hin zur Geothermie: Das innovative Softwaresystem SPRING bietet Ihnen optimale Unterstützung bei Ihren Planungs- und Beratungsprojekten. Ganz gleich, ob Sie Grundwasserströmungs-, Wärme- oder Stofftransportprozesse mit oder ohne Berücksichtigung der Interaktion mit Oberflächengewässern abbilden möchten.

MODERNES SOFTWARESYSTEM

Mit SPRING erarbeiten Sie komplexe dreidimensionale Modelle mit allen wichtigen Informationen für Ihre Planung auf Basis der Finite Elementmethode - flexibel, präzise und realitätsnah.
Durch seine zahlreichen Features ist SPRING in der Lage Ihre Problemstellungen effektiver und genauer zu modellieren.


AUF IHRE ANFORDERUNGEN ABGESTIMMT

Je nachdem, ob Sie eher eine „Basic-Variante“ für kleinräumige Fragestellungen suchen oder die Premium-Version für anspruchsvolle Gewässersystem-Modellierungen benötigen: SPRING ist in verschiedenen Programm-Ausführungen erhältlich und lässt sich auch nach dem Kauf um den gewünschten Funktionsumfang erweitern. Das garantiert Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität.

AKTUELLES / VERÖFFENTLICHUNGEN

Geotherm 2018 - Wir sind dabei

21. Februar 2018

Wir freuen uns dieses Jahr wieder auf der Geotherm in Offenburg (1.+2. März 2018) vertreten zu sein.

Frohes Neues !!!

01. Januar 2018

Es ist soweit: Wir haben den 01. Januar 2018. Allen unseren Partnern und Kunden wünschen wir ein frohes und erfolgreiches Jahr.

12. SPRING User Conference

02. Dezember 2017

Im Dezember feierten wir das 40-jährige Jubiläum unseres Programmpakets SPRING sowie dessen kleiner Schwester STRING.

Haben Sie Fragen oder Anregungen dann schreiben Sie uns doch eine Mail oder rufen uns an.

AKTUELLES

GESCHÄFTSZEITEN

Wir sind für Sie telefonisch erreichbar:

Mo. - Fr.: 08:30 bis 17:30

Mo. - Sa.: Termin auf Nachfrage

Firmensitz: Parkweg 67, 58453 Witten